powered by

muni Logo

Gasthof Zur Post

Kolloquium zum Bau eines Kultur- und Bürgerzentrums fand statt


Nachfolgenutzungskonzept „Gasthof/Hotel Zur Post“

Kolloquium zum Wettbewerb fand statt

 

Im Rahmen des Wettbewerbsverfahrens für den Bau eines Kultur- und Bürgerzentrums am Standort des Gasthof/Hotel Zur Post am Marktplatz fand nunmehr am 02.05.2024 das sog. „Kolloquium“ im Sitzungssaal des Tittlinger Rathauses statt. Dies ist dem Grunde nach ein sachlicher Gedankenaustausch. Sämtliche Fachpreis- sowie Sachpreisrichter waren bei dieser Veranstaltung, welche vom Büro Oberpriller aus Hörmannsdorf bei Landshut geleitet wurde (Büro für Wettbewerbsbetreuung mit VgV-Verfahren) anwesend. Nachdem offene Fragen zum Auslobungstext für den Wettbewerb durchgearbeitet waren, stießen auch die am Wettbewerb beteiligten Architekturbüros zum Kolloquium hinzu, um offene Fragen zum Kultur- und Bürgerzentrum zu klären.

Der Sitzungssaal des Tittlinger Rathauses war mit mehr als 40 Teilnehmern rappelvoll.

Nunmehr haben die 20 Architekturbüros, welche am Wettbewerb teilnehmen (5 gesetzte Büros sowie 15 ausgeloste Büros) bis 18.06.2024 Zeit, um ihre Ideen zum geplanten Kultur- und Bürgerzentrum zu verwirklichen bzw. ihre Planungen für den Wettbewerb einzureichen. Im Juli findet dann die Preisgerichtssitzung statt.

Man darf gespannt sein, welche Planungen vorgelegt werden.


 

Bild 1: Eigenes